Aikido
ist eine japanische Kampfkunst, die durch runde, harmonische Bewegungen besticht.

Beim Aikido nehmen die Übenden abwechselnd die Rolle des Angreifers (Uke) und des Verteidigers (Nage) ein und lernen so, mit unterschiedlichen Situationen umzugehen. In entspanntem und harmonischem Miteinander entdecken und entwickeln wir unsere körperlichen und geistigen Fähigkeiten.

Aikido bietet dem Interessierten eine Fülle an Übungen zur Entwicklung von Ki - einer Art geistigen Kraft, vergleichbar dem chinesischen Chi.

Aikido ist für Frauen und Männer geeignet, da die Kraft nicht im Vordergrund steht.
 
Im Anfängerkurs lernt ihr
  • Ki-Gymnastik und Ki-Übungen
  • Aikido-Techniken
  • fallen, rollen, entspanntes Sitzen
  • Atem- und Meditationsübungen
 
Nach dem Kurs kann man am regulären Fortgeschrittenen-Training teilnehmen.
(Bequeme Sportkleidung nicht vergessen!)